UML - Unternehmer meines Lebens

 

Was ein einziger Kongresstag bewirkt und was du davon hast.

„Das muß man selbst erlebt haben." sagen viele. Und es hält noch immer an, die Erfahrung von echter Gemeinschaft und wie es möglich ist, auch in einem wirtschaftlichen Rahmen sehr menschliche Begegnungen zu haben, sich auf eine andere Art kennen zu lernen und daraus andere Verbindungen aufzubauen.

Weitere Stimmen und Bilder

Wie kann dich der Kongress nachträglich unterstützen, auch wenn du nicht teilgenommen hast?
Das Motto 2012 war „Nur Mut!" Es gab Inspiration, Hintergrundwissen zum Thema Mut, woher er kommt und wie jeder seinen Mut und seine schöpferische Kraft aktivieren kann. Auch das persönlich Erlebte, der ehrliche Austausch und die praktischen Erfahrungen waren und sind sehr hilfreich.
Für alle, die nicht dabei waren, gibt es die Möglichkeit, sich dieses Wissen zu schenken. Sämtliche Vorträge aller Referenten sowie das sehr lebendige Podium gibt es jetzt auf einer Audio-mp3-CD.
UML - Unternehmer meines Lebens ist eine Gemeinschaft, die wächst. Auch du hast die Möglichkeit, daran Teil zu haben und dich mit Gleichgesinnten zu verbinden und auszutauschen.

Die Zusammenfassung
Es war beeindruckend und zugleich berührend, wie die Unternehmensexpertin und Erfolgsautorin Siglinda Oppelt auf leicht verständliche Weise die physikalische Herleitung unserer schöpferischen Kraft für jeden nachvollziehbar machte und  damit auch an das eigene Selbstbewusstsein appellierte – etwas, ohne das erfolgreiches Unternehmertum nicht vorstellbar wäre.

Wie viel ungenutztes Potential und wie viele noch nicht sichtbare Möglichkeiten und Chancen für jeden bereit stehen, veranschaulichte der Quantenphysiker Dr. Walter H. Medinger. Die Physik gibt Hinweise auf das, was für jeden von uns noch möglich ist. Dieses Wissen bietet die Möglichkeit, über die eigenen Grenzen hinaus zu denken und zu handeln. Ebenfalls eine wesentliche Grundlage schöpferischer Unternehmer.

Wie sich ein Leben durch das Loslassen materiellen Besitzes wieder erfüllter anfühlen kann, erklärte auf sehr humorvolle Weise der Ex-Unternehmer und heutige Social Entrepreneur Karl Rabeder. Angereichert mit Alltagstipps und einfachen Beispielen, die nicht nur zum Schmunzeln, sondern auch zum Nachdenken anregen, sorgte er für einige Aha-Effekte.

Es war ein bewegender Vortrag von der Filmemacherin und Journalisten Christa Spannbauer, über die menschliche Existenz und was uns in schwierigsten Situation Kraft gibt und in der Gemeinschaft zusammen hält. Sie gab einen Einblick in ihr aktuelles Filmprojekt „Mut zum Leben“.

Wie neues Wirtschaften in der Praxis umgesetzt wird und welche persönlichen, menschlichen Erfahrungen damit einher gingen, davon berichteten auf sehr lebendige Weise:
- der optimistische Unternehmer Rudi Feil, der als Geschäftsführer (Geo Data) eines der führenden Unternehmen der geografischen Datenverarbeitung und Telekommunikation für seine Mitarbeiter eigene Wellness- und Begegnungsräume einrichten lässt und für den jeder Morgen mit Meditation beginnt
- der visionäre Geschäftsführer von Owellis, Florian Reichl, für den das eigene Unternehmertum in erster Linie auf der Basis von Eigenverantwortlichkeit, Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit aufgebaut ist. Er führt ein Unternehmen, das den Lebensfaktor Trinkwasser sowohl in der technischen Aufbereitung als auch in einer hochwertigen, anspruchsvollen Produktpalette realisiert.
- die sehr pragmatische und aktive Geschäftsführerin Europas größter Biomolkerei (Andechser Molkerei Scheitz), Barbara Scheitz, die bereits vieles Unmögliche möglich gemacht hat und noch immer begeistert ihre Unternehmen führt.
- die Unternehmerin des Jahres 2012, Ute Leube (Primavera Life), die trotz schwierigster Phasen immer an ihrer Unternehmensvision festgehalten hat und die für ihre Verdienste und ihren Wagemut sowie ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility ausgezeichnet wurde.
- die Nachfolgerin eines Traditionsunternehmens, das schon Kaiserin Sissi belieferte, die Geschäftsführerin Annette Roeckl (Roeckl Handschuhe & Accessoires), die die Herausforderung der Nachfolge unter Berücksichtigung ihrer eigenen Vorstellungen und Werte mit Bravur gemeistert hat.
Alles in allem ein sehr buntes, lebendiges Podium, das unter der begleitenden Moderation von Siglinda Oppelt, viele Ideen, bewegende Lebensgeschichten und praktische Anregungen bereit hielt und auch für manchen begeisterten Lacher sorgte.
Die Audio-CD mit allen Vorträgen ist ab sofort erhältlich.

Danke!
Ein sehr herzlicher Dank geht noch einmal speziell an die Sponsoren dieses Kongresses, Rudi Feil (Geo Data) und Andrea von Haniel (E-Werke-Haniel Haminhausen) sowie an die Förderer Florian Reichl (Owellis), Michaela Martini, Henriette von Haniel, Karl-Heinz Schopper (Schopper Umzüge) und Franz Neumeyer (Global Synergies Europe).

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress
Der Termin für den nächsten UML-Kongress „Wirtschaft neu leben: Gemeinsam tun!“ steht bereits fest: Freitag, der 15. November 2013, wieder im Kongresshotel „Das Tegernsee“ am Tegernsee. Frühbucher erhalten die Tickets bis zum 31.05.2013 vergünstigt.


Das Editorial: 2013 – Gemeinsam tun!

Das Erlebnis: Kongress Nachklang 2012 / Die Audio Live-CD

Die Audio-CD: Für Zuhause und unterwegs

Impuls Januar 2013: Erfolg durch Klarheit und Kommunikation